Tipps und Tricks für Lotus Notes Benutzer. Senden Sie Ihre Lotus Notes Fragen mit der Angabe Ihrer verwendeten Notes Version an: info@lotus-tipps.de *

Eine Notes Ansicht anpassen

Katharina Höckh  12 September 2007 08:34:29
Sie haben eine Notes Applikation - und immer steht die wichtigste Spalte genau dort auf dem Bildschirm, wo Sie sie nicht mehr sehen können. Oder es steht zu viel Information auf dem Bildschirm, die Sie gar nicht benötigen. Im Menü unter ANSICHT - DIESE ANSICHT ANPASSEN können Sie das ändern. Und zwar so:

Zunächst müssen Sie sich in einer Ansicht befinden (also nicht direkt in einem Dokument drinnen). Dann öffnen Sie obiges Menü und erhalten folgende Darstellung:

Ansicht_Diese Ansicht anpassen.gif

Im zentralen Fenster des Dialogs sehen Sie die Spalten, die momentan in der Ansicht abgebildet sind. Ganz oben die Spalte ganz links, ganz unten die Spalte ganz rechts.

In der vordersten Spalte der Tabelle können Sie anhaken, welche Felder überhaupt angezeigt werden sollen und welche nicht. (Nummer 1)

Mit dem Drop Down Menü "Sortieren" können Sie für jede Spalte die Sortierung festlegen (Nummer 2) , mit dem Feld "Breite" die angezeigte Breite der Spalte (Nummer 3).

Ist Ihnen Ihre Ansicht zu unübersichtlich, ändern Sie doch einfach den Zeilenabstand der Anzeige (Feld "Zeilenabstand", Nummer 4). Gerade in umfangreichen Ansichten oder während Präsentationen kann diese Einstellung sehr hilfreich sein. Ein grösserer Wert im Feld macht einen grösseren Zeilenabstand - eigentlich logisch.

Ist die Spalte zu schmal, versucht Lotus Notes einen Zeilenumbruch zu machen. Hier kommt das Feld "Textzeilen pro Zeile" (auch Nummer 4) ins Spiel. Haben Sie dort den Wert 1 hinterlegt, wird der längere Text einfach abgeschnitten. Bei höheren Werten 2, 3 oder mehr versucht Lotus, den Text dann umzubrechen und darzustellen.

"Zeilenhöhe an Inhalt anpassen" (letztes Feld unter Nummer 4) ist nur in der Kombination der Felder interessant. Beispiel: Sie haben folgendes ausgewählt:
- Zeilenabstand = 1
- Textzeilen pro Zeile = 2
- Zeilenhöhe an Inhalt anpassen ist nicht ausgewählt.
Hier wird das System nun jedem Eintrag zwei Zeilen gönnen, auch wenn der Inhalt nicht so lange ist. Sobald Sie nun aber das Feld "Zeilenhöhe an Inhalt anpassen" auswählen, erhalten Einträge mit nur einer Zeile Inhalt auch nur eine Zeile Platz, obwohl unter Textzeilen pro Zeile eigentlich 2 möglich wären. Probieren Sie es einfach mal aus, denn es gibt ja die Schalfläche "Vorgaben", die das alles wieder rückgängig macht.

Mit den Pfeilen hoch / runter können Sie die Anordnung der Spalten auf dem Bildschirm verändern (Nummer 5).

"Alle anzeigen" (Nummer 6) zeigt alle Spalten an, die für diesen View verfügbar sind - auch die, die eigentlich versteckte Spalten sind. Also erstmal nicht so wichtig das Feld.

Und dann gibt es - nicht ganz unwichtig an der Stelle - die Schaltfläche "Vorgaben" (Nummer 7), die alles wieder so zurücksetzt wie es ursprünglich war. Es kann also mit Ihren Aktionen rein gar nichts passieren - das ist doch eine gute Nachricht, oder?

Die Einstellungen bleiben für Sie in der Datenbank genauso erhalten, so daß auch bei der nächsten Anmeldung Ihre Anordnung noch so ist wie Sie sie für sich selbst eingestellt haben.
Comments

1Volker Röhrich  27.01.2015 10:03:47  Eine Notes Ansicht anpassen

Hallo,

lassen sich hier bestimmte Spalten hinzufügen.

Ich würde zum Beispiel wenn ich nach dem Nachname suche sehen in welchem Ordner die Datei liegt.

2Kader Yurdakadim  02.02.2016 10:12:49  Eine Notes Ansicht anpassen

Hallo Herr Röhrich,

es lassen sich nur diese Spalten konfigurieren, die für diese Ansicht bzw. diesen Ordner vorgesehen sind.

Eigene Ordner können dafür ihre Gestaltung von der gewünschten Quellansicht übernehmen.

Wenn z.B. als Quelle die Ansicht "Alle Dokumente" gewählt wird, steht auch die Spalte "Ordner" zur Verfügung.